Allgemeine Geschäftsbedingungen von www.aktundzwanzig.de

11.12.2020

§1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) regeln den Verkauf von Produkten durch die KünstlerInnen (Claus Daniel Herrmann, Lisa Frühbeis, Jurek Malottke, Michael Loos, Paul Kolvenbach – nachfolgend Anbieter genannt) an Sie, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. (2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen. (3) Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an die KünstlerInnen aufgeben. Durch Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich mit der Anwendung dieser Verkaufsbedingungen auf Ihre Bestellung einverstanden. (4) Auf Aktundzwanzig.de bieten wir Ihnen den Kauf von hochwertigen Originalen (professionelle Aktzeichnungen, Aktstudien und Aktgemälde) von unterschiedlichen KünstlerInnen an. Die Werke werden für 28,– € oder 82,– € (zzgl. versicherter Versand) angeboten. Jede Woche bieten die KünstlerInnen neue Werke an und alle alten Werke werden vom Angebot rausgenommen. Dieser Rhythmus steht unter Vorbehalt und obliegt dem Ermessen der KünstlerInnen. Es kann zu Unregelmäßigkeiten kommen. Originale, die in der Vergangenheit bereits aus dem Angebot genommen wurden, können nach Belieben des Anbieters wieder angeboten werden, sofern vorhanden.

§2 Zustandekommen des Vertrages (1) Die Angebote richten sich ausschließlich an Endkunden mit einer Lieferanschrift in Deutschland. Der Besteller muss das 18. Lebensjahr vollendet haben. (2) Die Präsentation der Waren im Online-Shop stellt kein rechtlich wirksames Angebot dar. Durch die Präsentation der Ware wird der Kunde lediglich dazu aufgefordert ein Angebot zu machen. (3) Ihre Bestellung stellt ein Angebot an den Anbieter zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Besteller gibt ein verbindliches Angebot ab, wenn er den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen hat und im letzten Bestellschritt eine E-mail an den jeweiligen Künstler mit der Kaufabsicht tätigt. (4) Der Kaufvertrag zwischen dem Anbieter und dem Besteller kommt erst durch eine Annahmeerklärung des jeweiligen Anbieters zustande. (5) Der Weiterverkauf des Kaufgegenstands bedarf der ausdrücklichen Bestätigung seitens des Anbieters. Selbes gilt für jegliche Nutzungen über den privaten Gebrauch hinaus. (6) Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Diese werden Ihnen per E-Mail zur Verfügung gestellt.

§ 3 Preise und Versandkosten (1) Unsere Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich ohne Versandkostenpauschale oder Versandkostenzuschlag. Die Versandkostenzuschläge variieren je nach Lieferart, Artikelbeschaffenheit und Menge. (2) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

§4 Lieferung und Stornierung (1) Die Lieferung wird an die vom Besteller angegebene Lieferadresse geschickt. Der Versand der bezahlten Artikel findet einmal wöchentlich statt. Versand- oder Liefertermine können nicht garantiert werden. (2) Sofern der Anbieter während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. (3) Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang der Rechnung.

§5 Zahlung (1) Der Besteller kann die Ware durch folgende Zahlungsarten bezahlen: Vorkasse (Paypal oder Bank-Überweisung) (2) Der Besteller hat den Rechnungsbetrag innerhalb von fünf Kalendertagen nach Eingang der Bestellung, auf das Konto des Anbieters zu überweisen. Der Anbieter reserviert die Ware dementsprechend für fünf Kalendertage.

§6 Eigentumsvorbehalt (1) Die Anbieter behalten sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung vor.

§7 Widerrufsbelehrung (1) Sollte die bestellte Ware korrekt angeliefert worden sein, besteht keine Wiederrufsrecht. Bei Schaden, der beim Versand entsteht, besteht keine Wiederrufsrecht und keinerlei Haftung.

§8 Datenschutz (1) Sollten personenbezogene Daten (z.B. Name, Rechnungs- und Lieferanschrift, E-Mail-Adresse) durch den Bestellvorgang erhoben werden, verpflichten wir uns dazu, keine Daten an Dritte weiterzugeben, es sei denn, Sie haben zuvor eingewilligt. (2) Wir weisen darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Demnach kann ein fehlerfreier und störungsfreier Schutz der Daten Dritter nicht vollständig gewährleistet werden. Diesbezüglich ist unsere Haftung ausgeschlossen. (3) Sie haben jederzeit das Recht, von dem jeweiligen Anbieter über den Sie betreffenden Datenbestand vollständig und unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Des Weiteren besteht ein Recht auf Berichtigung/Löschung von Daten/Einschränkung der Verarbeitung für den Nutzer.